The Journey™ - Die Brücke zur Inneren Freiheit

Brandon Bays hat diese Technik aus einem eigenen Lebensprozess heraus entwickelt. Durch eine Tumorerkrankung vor die Tatsache einer Operation gestellt, hat Brandon sich die Zeit gegeben, erst die Selbstheilung und die Bewältigung der Ursache zu nutzen. Innert sechs Wochen hat sich der Tumor zurück gebildet und Brandon hat die ersten Teile der späteren Journey-Prozesse (Journey = Reise) entdeckt. Nach weiteren Schicksalsschlägen und deren innere Verarbeitung, hat sich die Technik dermassen entwickelt, dass nach und nach auf der ganzen Welt Seminare abgehalten werden konnten. Im Buch ¨The Journey - Highway zur Seele¨ ist Brandon Bays Biografie nach zu lesen.

Die Journey ist eine introspektive Reise in meine innere Kraft, meine Quelle, mein Sein. Durch Anleitung führt der Journey-Guide den Klienten sanft und liebevoll in sein Innerstes und dort zum Ursprung der Emotion oder der Erinnerung, die gegenwärtig das Problem, die körperlichen Symptome oder die Belastungen darstellt. Die Journey ist eine Brücke zur inneren Freiheit. Im Kern unseres Seins sind wir vollkommen frei von Mustern, Beschränkungen und Vorstellungen. Wir sind in unserer Kraft und unserer Weisheit. Von dieser inneren Quelle wird das Ereignis aufgelöst, die Konflikte bereinigt und schliesslich in der Vergebung und Erkenntnis angenommen. Zentral geht es darum, dass die blockierte Zellstruktur im Körper durch das Auflösen der gespeicherten Erinnerung wieder frei fliessen kann. Die Arbeiten und Erkenntnisse von Dr. Deeprak Chopra (USA) sind wegweisende Belege für diese Abläufe in unserem Körper und unseren Zellstrukturen. Bemerkenswert ist, dass der Ursprung einer Problemstellung in der Gegenwart in einer Journey so klar erkannt wird, dass nicht selten kurz nach dem Prozess bereits Veränderungen im Alltag zu bemerken sind. So können sehr viele Verhaltensmuster erkannt und aufgelöst werden. Kinder fühlen sich mit der Journey sehr wohl, da sie eine bildhafte und spannende Art der inneren Erkenntnis bietet, die Kinder begeistern kann. Für viele Menschen ist es auch wichtig, das Gefühl zu haben, sie selbst können an ihrer Situation etwas ändern oder direkt bewirken und einwirken. Bei der Journey ist dies im ganzen Ablauf der Fall. Der Journey-Guide begleitet, wirkt jedoch nicht persönlich direkt auf den Ablauf der Reise ein. Dies gibt dem Klienten das Gefühl, seine Situation selbständig und eigenverantwortlich angehen zu können und auf Hilfe zurückgreifen zu können, wenn dies nötig ist.

Wichtige Neuigkeiten

Mit den laufenden Bewusstseinsveränderungen hat sich meine Technik sehr verändert und die Auslastung meiner Praxis lässt die zeitaufwendigen Journey-Prozesse zur Zeit nicht zu.
Untenstehend die Telefonnummern und Kontaktadressen meiner Kolleginnen, die Journeys geben und mit denen ich arbeite.

Simona Wenger
Aarburg, 079 741 40 00, info@innerjourney.ch

Stettler Helena
Weggis, 041 390 18 11, info@entfaltungs-coaching.ch

Furer Iris
Schönenberg bei Zürich, 043 501 20 47, iris.furer@insideout-coaching.ch

Hünermann Eva
Zürich-Seebach, 078 808 23 56 , eva.hueni@bluewin.ch

 

 

Contact

Simonne Pianto
Stampfenbachstrasse 117
8006 Zürich

pianto@pianto.ch

Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter Tel. 079 / 447 98 34

Ich freue mich!